Schlagwort: podcast

Created with Sketch.

WB 150: 150 Jahre Wettbrötchen

Heute wird gefeiert. Das Wettbrötchen wird 150 Folgen alt. Basti und Axel holen den Sekt raus, ach was, den Champagner und lassen heute Mal die Hörer die Arbeit machen. Füße hoch und den lieben Sportwetten-Gott einen guten Mann sein lassen. Muss ja auch mal sein. Und so kommt dann ein großes Allstar-Gastkoch-Team zusammen. Wir bedanken uns bei: Florian (Just Baseball), Heike (Verurteilt), Christian (Zukünftiger Kanzler bzw. Gottkaiser), Jens (Sportradio 360), Marvin (Fussball 2000), Phil (HR), Stephan (11 Freunde), Tobi (MSP WG), Tom (SID), Klaas (Collinas Erben), Etienne (Rocketbeans), David (drei90), Tilo (Jung & Naiv), Thomas (SID), Maik (Millernton) und Enzo (drei90).

Wir wünschen viel Spaß!

Und jetzt schon mal als Teaser: Nächste Woche wird es natürlich eine normale Sendung geben und zusätzlich am Samstag, 23.10. bei YouTube ein Wettbrötchen live. Basti und Axel setzen sich mit Euch hin und gucken die Konferenz. Bayern-Hoffenheim; Leipzig-Fürth, Wolfsburg-Freiburg und Bielefeld-Dortmund. Da könnt Ihr Euch ja schon mal ausmalen, wie gut die Stimmung sein wird 🙂

WB 149: Der Zahn der Zeit

Die Bundesliga muss pausieren, damit, nach dem 7. Spielttag bereits die zweite Länderspielwoche in den Kalender der Spieler, Clubs und Fans gepresst werden kann. Es ist nicht zu begreifen, aber wir müssen damit leben. Basti und Axel haben sich also hingesetzt, sind die Ansetzungen der Spiele durchgegangen und haben festgestellt, dass es Zeit wird für ein Wettbrötchen-Special zum US-Sport, namentlich der NFL (mit nur einer ganz kleinen Dosis MLB). Hatten wir lange nicht mehr und wie erfahrene Hörer wissen, ein Blick über den Tellerrand schadet nicht. Let’s go Team. Sports. U-S-A! Das Tagesgericht kommt daher auch von einem echten Experten, ihr kennt Christian (DAZN, Sportradio360) schon aus unserem Super Bowl Special 2019.

Viel Spaß!

WB 148: Zwischen den Straßen

Ein neuer Turnus beginnt und wir müssen noch etwas tun, damit grün dominiert und rot verhindert wird. Nein, keine Angst wir sind hier nicht bei der Bundestagswahl und diese spielt für uns auch keine Rolle. Wir schauen natürlich auf das kommende Wochenende, haben jetzt schon wieder keinen Bock auf die Länderspielpause und wissen auch nicht so genau, was mit Simon Terodde nicht stimmt. Unser Gastkoch war leider diese Woche krank, darum springt Basti ein und schwingt die Eintracht-Kochlöffel. Außerdem begrüßen wir unsere neue Kategorie, den Straßenschein. Wir sind ja wirklich offen für alles.

WB 147: Doppelmoral

Das Wett-Brötchen-Derby steht vor der Tür, der FC spielt bei der Eintracht und unsere beiden Wettigel sind schon ein wenig aufgeregt. Axel freut sich, Basti hat ein bisschen Sorge, das Spiel fühlt sich für beide wichtiger an, als es vielleicht zum jetzigen Zeitpunkt in der Saison ist. Passend dazu kommt das Tagesgericht von Saskia, ergänzt um ein kleines kostenloses Brotkörbchen von Stephan Reich.

Die Sendung ist ein bisschen anders, es gibt keine Jingles und kein Soundboar, weil Axel in Zakynthos auf’m Balkon sitzt. Dafür könnt ihr live einen Fast-Verkehrsunfall erleben. Ist doch auch was.

WB 146: Fahrzugschacht

Jeweils 1:1 endeten die Duelle unserer Vereine am letzten Spieltag. Zwei gleiche Ergebnisse, mit völlig unterschiedlicher Bewertungsgrundlage. Während Axel ganz zufrieden ist, ist das 1:1 für Basti unbefriedigend und ärgerlich. Die beiden sprechen natürlich darüber. Außerdem schauen sie wieder auf das nächste Wochenende und als Gastkoch konnten sie mit Kim einen alten Bekannten verpflichten, der nordisch-herbe Genussküche zubereitet.

WB 145: Außenseiter in Paderborn

Die erste Länderspielpause der Saison ist vorbei, wir können uns wieder auf die Bundesliga konzentrieren und da das Transferfenster endlich geschlossen ist, fängt nun auch für Basti die Saison an. Schauen wir mal. Axel kann eh im Moment nichts erschüttern und von daher gehen wir entspannt in den Spieltag. Nachdem letzte Woche das Tagesgericht in Sterne-Küche in der letzten Sendung ausgeartet ist, schauen wir mal wie Berliner Hausmannskost schmeckt. Gastkoch ist nämlich Holger Jakob.

WB 144: Wir. Für Euch.

Es war eine eher träge Woche im Wettbrötchen, unsere Tipps von letzter Woche waren in etwa so durchschlagkräftig wie Schalke und Werder zusammen. Aber, ihr kennt uns ja, wir lassen den Kopf nicht hängen, sondern haben wieder in den weiten der tipico-Welt nach Quoten und Spielen geschaut, die in den nächsten Tagen vielversprechend aussehen. Und natürlich sind wir fündig geworden. Das Tagesgericht kommt diese Woche rheinisch-beschwingt von Beate. Guten Appetit.

WB 143: Die großen Tage von Brann Bergen

Nach dem ersten Spieltag ist der Fußball-Welt in der Bundesliga zwar nicht wirklich aussagekräftig, aber, wie das immer so ist, wird ganz viel in dieses erste Spiel hineininterpretiert. Axel ist begeistert vom Auftritt seines FCs und träumt jetzt schon von einer ruhigen Saison ohne Abstiegskampf, während Basti noch im Kader der Eintracht nachjustieren will. Eins haben die beiden aber gemeinsam: Der Schein der Woche wurde gewonnen und die Aufrechnung ist im grünen Bereichen. Damit das so bleibt schauen die beiden auf das kommende Wochenende, holen wieder eine Menge an Tipps aus dem Unterholz und haben sich mit @schawrzundblau einen Experten für bodenständige Küche als Gastkoch eingeladen.

WB 142: Darum wette ich!

Der Pokal ist gespielt und endlich, endlich, endlich startet auch die Bundesliga wieder. Trotz EM und Olympia war der Sommer ja lang genug. Wenn man denn von Sommer reden will. Basti und Axel sprechen ein bisschen über ihrer Erwartungen ihrer Vereine und schauen mal ganz grob auf die großen Fragen der Saison. Natürlich gibt es bei Tipico wieder interessante Quoten für den Ausgang, die traditionell zu Beginn der Meisterschaft am attraktivsten sind. Naja und dann geht es mitten rein in den ersten Spieltag und wie versprochen gibt es ein erstes Comeback von Leiwand oder Einwand. Dazu freuen wir uns auf ein leckeres Tagesgericht von Alice.

WB 141: Optimismus durch Branntwein

Die zweite Liga ist im Saft, die Bundesligisten stehen vor ihrem ersten Pflichtspiel und Basti und Axel kommen langsam in den Saisonstartmodus. Der Wohlfühl-Sommer ist vorbei, es wird Zeit sich um die eigenen Vereine zu sorgen. Endlich. Aber vor dem Start in die Liga hat der DFB die erste Pokalrunde gesetzt und darum ist diese natürlich auch im Fokus der dieswöchigen Ausgabe. Aber, wir wären ja nicht wir, wenn nicht wenigstens unser Gastkoch Enzo auch noch einen anderen Wettbewerb in sein Tagesgericht einbaut. Der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Gesetze und damit hat er etwas mit dem Wettbrötchen gemeinsam.