Schlagwort: podcast

Created with Sketch.

WB 144: Wir. Für Euch.

Es war eine eher träge Woche im Wettbrötchen, unsere Tipps von letzter Woche waren in etwa so durchschlagkräftig wie Schalke und Werder zusammen. Aber, ihr kennt uns ja, wir lassen den Kopf nicht hängen, sondern haben wieder in den weiten der tipico-Welt nach Quoten und Spielen geschaut, die in den nächsten Tagen vielversprechend aussehen. Und natürlich sind wir fündig geworden. Das Tagesgericht kommt diese Woche rheinisch-beschwingt von Beate. Guten Appetit.

WB 143: Die großen Tage von Brann Bergen

Nach dem ersten Spieltag ist der Fußball-Welt in der Bundesliga zwar nicht wirklich aussagekräftig, aber, wie das immer so ist, wird ganz viel in dieses erste Spiel hineininterpretiert. Axel ist begeistert vom Auftritt seines FCs und träumt jetzt schon von einer ruhigen Saison ohne Abstiegskampf, während Basti noch im Kader der Eintracht nachjustieren will. Eins haben die beiden aber gemeinsam: Der Schein der Woche wurde gewonnen und die Aufrechnung ist im grünen Bereichen. Damit das so bleibt schauen die beiden auf das kommende Wochenende, holen wieder eine Menge an Tipps aus dem Unterholz und haben sich mit @schawrzundblau einen Experten für bodenständige Küche als Gastkoch eingeladen.

WB 142: Darum wette ich!

Der Pokal ist gespielt und endlich, endlich, endlich startet auch die Bundesliga wieder. Trotz EM und Olympia war der Sommer ja lang genug. Wenn man denn von Sommer reden will. Basti und Axel sprechen ein bisschen über ihrer Erwartungen ihrer Vereine und schauen mal ganz grob auf die großen Fragen der Saison. Natürlich gibt es bei Tipico wieder interessante Quoten für den Ausgang, die traditionell zu Beginn der Meisterschaft am attraktivsten sind. Naja und dann geht es mitten rein in den ersten Spieltag und wie versprochen gibt es ein erstes Comeback von Leiwand oder Einwand. Dazu freuen wir uns auf ein leckeres Tagesgericht von Alice.

WB 141: Optimismus durch Branntwein

Die zweite Liga ist im Saft, die Bundesligisten stehen vor ihrem ersten Pflichtspiel und Basti und Axel kommen langsam in den Saisonstartmodus. Der Wohlfühl-Sommer ist vorbei, es wird Zeit sich um die eigenen Vereine zu sorgen. Endlich. Aber vor dem Start in die Liga hat der DFB die erste Pokalrunde gesetzt und darum ist diese natürlich auch im Fokus der dieswöchigen Ausgabe. Aber, wir wären ja nicht wir, wenn nicht wenigstens unser Gastkoch Enzo auch noch einen anderen Wettbewerb in sein Tagesgericht einbaut. Der Pokal hat ja bekanntlich seine eigenen Gesetze und damit hat er etwas mit dem Wettbrötchen gemeinsam.

WB 140: Dürfen wie Lego sagen?

Heidewitzka, welch ein Auftakt in die neue Liga-Saison. Schalke hat Schiss gegen den HSV, Bremen und Hannover bescheren uns den nächsten El Kackiko und Fortuna Düsseldorf ignoriert einfach, dass man den Auftakt zu verschlafen hat. Was ist denn da los? Wir schauen gespannt auf das nächste Wochenende, habe bunte und auch vielleicht ein paar Wunsch-Tipps dabei und freuen uns über ein leckeres aber kontroveres Tagesgericht von Andreas aus der MSPWG. Wir sind nur die Überbringer, macht das mit ihm selbst aus.

WB 139: Wer Angst hat, muss nicht wetten

Nach einer turbulenten letzten Woche können wir etwas Luft holen und befreit den Zweitliga-Start genießen und tippen. Am Freitag geht es direkt mit Schalke gegen den HSV los, Samstag folgt Werder gegen 96 und wer könnte dem ewig jungen Klassiker Düsseldorf in Sandhausen am Sonntag Nachmittag aus dem Weg gehen? Wir auf jeden Fall nicht! Dazu startet auch Olympia, leider ohne Zuschauer, aber immerhin geht es los. Tipico hat hier die interessante Siegerwetten am Start, die wir uns mal anschauen werden. Das Tagesgericht kommt diese Woche von @CheckoutPodcast.

WB 138: Traiskirchen in Lafnitz

Die EM ist vorbei, wir atmen kurz durch und freuen uns jetzt schon auf Olympia und den Zweitligastart. Der Sommer, wenn man ihn den so nennen will, ist sportwettentechnisch wirklich nicht langweilig. Natürlich finden wir auch in dieser Woche wieder interessante Scheine für Euch und habe mit Heiko Oldörp einen Experten für den Gold Cup als Gastkoch engagieren können. Also, keine Müdigkeit vorschützen, weiter geht’s.

Viel Spaß!

WB 137: Mount Chiesa

Italien gegen England heißt das Finale der EM und unsere beiden Protagonisten sind sich uneinig, was da passieren wird. Beste Voraussetzungen also für ein kontroverses Wettbrötchen zum Start des neuen Turnus. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an unsere Hörer, die die Triple Threat Kategorie zum ersten Mal und dann auch noch sehr souverän gewonnen haben. Basti und Axel wollen natürlich Revanche, das ist ja klar. Nicht ganz so erfolgreich war im letzten Turnus das Tagesgericht, darum springt Enzo wieder ein und versucht uns direkt nach vorne zu bringen. Und das ist nicht alles, es gibt auch noch ein Spezialitätenmenü von Hörer GutTipp zu Wimbledon.

WB 136: Das Glück ist manchmal so nah!

Na, das war aber mal ein Achtelfinale bei der EM. Favoritenstürze, überragende Comebacks, Drama und eine deutsche Mannschaft, die sich ins Aus schläft und mit dem Montag ein Höhepunkt-Tag, den man so nicht unbedingt erwarten konnte und auch mindestens einem tipico-Tipper einen goldenen Schein gebracht hat. Herzlichen Glückwunsch. Nun stehen also die Viertelfinals an und wie Ihr unsere beiden Protagonisten kennt, werden hier Nägel mit Köpfen gemacht. Dazu gibt es ein Tasting-Menu zur Tour de France von Florian Jöckel (Guliuty76, Massif Central).

WB 135: Schachtelfinale

Da stehen wir also vor dem Achtelfinale und freuen uns wie ein Schnitzel, dass die Vorrunde vorbei ist. Von jetzt an heißt es also Win or go Home, endlich gibt es keine taktischen Zwänge mehr, auch knappe Niederlage helfen nicht mehr weiter und das ist doch das, was wir alle sehen wollen, oder nicht? Basti ist im wohlverdienten Urlaub, aber Axel hat sich mit Tobi (MSPWG) einen erfahrenen Tipico-Wett-Veteranen an seine Seite geholt und zusammen mit Maik (Millernton), der das Tagesgericht beisteuert, schauen die beiden gespannt auf das Wochenende.