Schlagwort: podcast

Created with Sketch.

Nr. 177: delphinboerse.com

Die Woche der Wahrheit. Heute Abend spielt die Eintracht um den Einzug ins Europapokal-Halbfinale, am Samstag der FC um die europäische Qualifikation für nächste Saison. Basti und Axel sind, wie soll man sagen, nervös. Aber, nein, das trifft es noch nicht ganz. Angespannt? Ja, vielleicht. Gestresst? Auch. Die beiden verlieren einfach komplett ihren Verstand, wenn es um ihre Vereine geht. Das ist es wohl. Verlust der Muttersprache, kaum Hand-Augen-Koordination und die Gedanken hüpfen auch mal kreuz und quer durch die Gegend. Darum geht es auch wieder ins Wettlabor, denn dort, wissenschaftlich überwacht, können sie nicht ganz so viel Unfug anstellen. Zum Glück kommt Etienne mit einem Tagesgericht vorbei, denn Hunger braucht es ja nicht auch noch dazu.

Nr. 176: Katastrophenwochen im Wettbrötchen

London Calling. Again. Basti ist ruhelos in der britischen Hauptstadt, während Axel Angst von Klein-Anfield hat. So langsam gehen uns dann auch die Superlativen aus, um unseren Nervositätsgrad zu beschreiben. Aber zum Glück können wir uns mit den Tipps zum Wochenende einigermaßen ablenken, auch wenn unsere Gastkoch Hendrik (Spiegel) keine Gnade zeigt.

Nr. 175: In Teilen dramatisch

Nach einer denkwürdigen Woche haben sich Basti und Axel immer noch nicht vollständig beruhigen können, denn was da letzten Donnerstag und Samstag ihren Vereinen abgegangen ist, das nimmt die beiden schon mit. Aber jetzt heißt es kühlen Kopf zu bewahren und mit klarem Blick die nächsten Aufgaben… ach… wen wollen wir denn verarschen? Natürlich drehen die beiden durch. Zum Glück kommt mit Ricky ein nüchterner Schwabe, der den Abstiegsgipfel gegen die Hertha vakuumiert. Lecker.

Nr. 174: Europabrutal!

Na, da hat es aber gescheppert, letzte Woche, liebe Wettigel. Sowohl der Schein der Woche, als auch der Hörer-Schein ist durchgegangen und wir haben wieder etwas Futter für die kommenden Wochen. Aber wer uns kennt, der weiß, dass wir uns natürlich nicht ausruhen werden und deshalb gibt es auch diese Woche wieder frische Tipps für das Wochenende. Basti sitzt zwar in Barcelona und hat die Bundesliga nicht 100% im Blick, aber da sind wir ja Profis, das merkt man kaum. Das Tagesgericht kommt natürlich auch zum heutigen Spiel im Camp Nou von Stephan Reich (11Freunde).

Nr. 173: HYPE!

Es ist also wirklich April geworden und abseits der Ergebnisse, war es wirklich so, wie wir uns die Rückkehr der Fans vorgestellt haben. Im Herzen sind wir dann doch Fußball-Romantiker. Und wo wir gerade bei Romantik sind: Basti wartet auf Barcelona ist kaum aufgeregt, denn am Abend spielt die Eintracht im Waldstadion gegen den mes que un club. Axel kann seinen Neid nur schwer kaschieren und mit Gastkoch Kristian haben wir dann wirklich Hype-Level erreicht. Dazu kommen wieder unsere Tipps fürs Wochenende. Da ist für jeden was dabei. Dos Cervezas pro favor.

Nr. 172: Morgen könnte April sein!

Nach einer kurzen Länderspielpause meldet sich das Wettbrötchen zurück und ist ganz aufgeregt. Am Wochenende gibt es wieder Vollauslastung in den deutschen Stadien und fast könnte man glauben, dass so etwas wie Normalität simuliert wird. Die aktiven Fanszenen sind auch zurück und wir müssen jetzt mal schauen, welchen Einfluss das Publikum wirklich auf ein Spiel hat. Es ist halt schon was anderes, ob es ein Heimspiel mit “richtiger” Kurve gibt, oder eben nicht. Basti und Axel freuen sich jedenfalls drauf und haben Euch zudem, wie immer, jede Menge Tipps für das Wochenende mitgebracht. Außerdem gibt es moderne schwäbische Hausmannskost mit Gastkoch Enzo.

Nr. 171: Magath 4.3

Letzter Spieltag vor der Länderspielpause und so langsam kommen wir in der Liga aber nun wirklich in die entscheidende Phase. Sowohl für die Vereine unserer beiden Gastgeber-Wettigel.als auch in allen anderen Regionen der Tabelle. Abstiegskampf wird wahrscheinlich richtig spannend und wer weiß, ganz vielleicht, kann ja auch noch was für den BVB bei der Meisters… ach, schon gut, da haben wir uns hinreissen lassen. Genauso wie bei den Tipps zum Wochenende, die diesmal prominente Gastkoch-Unterstützung durch Etienne (Rocketbeans) und Tobi haben.

Nr. 170: Das Kai-Dittmann-Derby

Guter Start in den neuen Turnus, der Schein der Woche kam direkt und auch Bastis und Axels Empfehlung ging durch. Leider versagten die Hörer mal wieder, so dass es am Ende zwar positiv, aber nicht weltreisen-positiv wurde. Naja. Wir lassen uns nicht beirren und machen genauso weiter. Unterstützung kommt von Gastkoch Julian. Ole.

Nr. 169: Buletten mit grüner Soße

Der Turnus ist vorbei und wir müssen konstatieren, dass uns leider der zu knappe Sieg Hoffenheims gegen Stuttgart einen Strich durch die grüne Rechnung gemacht hat. Aber Wettigel sind da ja furchtlos, wir starten neu und schauen auf die Spiele des Wochenendes. Als Tagesgericht gibt es eine Hessisch-Berlinerische Kollaboration von Patrica und Chris.

Nr. 168: One Night in Augsburg

Nach dem Wettbrötchen-Derby geht es in die letzte Sendung des Turnus. Natürlich reden Basti und Axel noch ein wenig über das Spiel am letzten Samstag, aber der Fokus verschiebt sich dann schon wieder in die Zukunft. Ist Europa wirklich drin für den FC und fehlt der Eintracht ein Stürmer? Solche Fragen halt. Damit es aber unabhängig von unseren Teams ein spannendes Karnevals-Wochenende gibt, haben die beiden natürlich auch wieder jede Menge Tipps mitgebracht. Das Tagesgericht kommt von der Sport1-Legende Thomas Helmer.